Forschungsgesellschaft
Köpfe
Bewerbungen
Copyright © 2011 by Start Forschungsgesellschaft, Dortmund
SIE FRAGEN - WIR FORSCHEN
DEMOSKOPIE FÜR DIE PRAXIS MIT WISSENSCHAFTLICHEM ANSPRUCH
MAßGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN
DURCH INDIVIDUELLE FORSCHUNGSDESIGNS
Methodisch greift das kompetente Start-Team auf ein breites Spektrum zurück.
Methoden-Mix:
Eine unserer besonderen Stärken ist der in vielen Studien bewährte Start-
Methoden-Mix (E-Mail-Befragung, CATI-Befragung, Faxbefragung und
postalische Befragung). Das für den Methoden-Mix von Start eigens entwickelte
EDV-Programm unterstützt die Interviewer bei der Ansprache der Probanden
und  ermöglicht das Management der Rückläufer sowie die Terminierung eines
erneuten Kontaktes. Damit erreicht die Start Forschungsgesellschaft sehr hohe
Ausschöpfungsquoten von 80% und mehr in den Zielgruppen Unternehmer,
Existenzgründer und Führungskräfte aus Wirtschaft und Wissenschaft.
CATI:
Telefonbefragungen finden in Start-Qualitäts-Studios statt, so dass eine
individuelle Betreuung und auch Kontrolle der Interviewer auf diese Weise
besonders gut möglich ist. Die Daten werden direkt während der Telefonate in
PCs eingegeben. Durch modernste Ausstattung werden unsere Interviewer
optimal bei ihrer Arbeit unterstützt. Unsere Kunden profitieren von einer
reibungslosen und kurzfristigen Abwicklung ihrer Telefonstudie und von den
umfangreichen Möglichkeiten der Qualitätskontrolle durch unsere technischen
Möglichkeiten.
Online:
Die Abteilung für Online-Research der Start Forschungsgesellschaft setzt sich
bereits seit 1999 sehr intensiv mit der empirischen Bedeutung und Nutzung
dieses Mediums theoretisch und praktisch auseinander. In zahlreichen Start-
Studien wird die Online-Methodik heute auf höchstem technischen Niveau
sowohl ergänzend als auch ausschließlich eingesetzt.
Darüber hinaus betreiben wir Online-Panels
für unser Institut, z.B. http://www.fanometer.de
Weitere klassische und innovative Methoden:
Für quantitative und qualitative Forschungsansätze nutzen wir bei Start auch
klassische Datensammlungstechniken wie schriftliche Befragungen, Face-to-
Face-Befragungen oder spezielle Methoden wie Delphi-Befragungen,
Gruppendiskussionen, Produkttests und experimentelle Forschungsdesigns.